Labor und klinische Analysen

 

Die Clinica Veterinaria Mediterranea hat ein perfekt ausgerüstetes Labor zur Unterstützung des Kliniktierarztes, in dem man folgende Proben und Tests realisieren kann:

 

- Hämogramm (Blutbild). Das Hämogramm offenbart die Auszählung der Blutzellen. Auf diese Weise können wir erfahren, ob ein Tier Anämie hat und welchen Typ davon, und die Anzahl der roten Blutkörperchen. Ob es eine Infektion hat oder hatte, bakteriell/viruell oder parasitär, und Auszählung der weissen Blutkörperchen. Die Abnahme dieser weissen Blutkörperchen ist bei manchen Krankheiten sehr signifikant. Ausserdem die Auszählung der Blutplättchen, welche unerlässlich in der Stockung des Blutes sind, etc.

 

- Biochemie. Die biochemischen Werte des Blutes sind sehr unterschiedlich und gehen vom Messen der Profile, die das gute oder schlechte Funktionieren eines Organs, wie Leber, Niere oder Bauchspeicheldrüse, aufzeigen, bis zum Messen von basischen Elektrolyten (Sodium, Potasium, Calzium, etc.), die für den tierischen Grundstoffwechsel nötig sind. Es können auch so wichtige Moleküle wie Glukose im Blut, und Hormone, die den Funktionsstatus von Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Adrenalin, etc.belegen, gemessen werden.

- Einfärbungen von verschiedenen Geweben und anderen körperlichen Proben. Unser Labor zählt auf das nötige Material, um jede Art von Einfärbungen vornehmen zu können, um Bakterien auf einem betroffenen Gewebe, auf Haut, auf Drüsen, etc., nachzuweisen. Die Anwesenheit solcher Bakterien hilft ausserordentlich bei der Diagnostik. Die Einfärbungen werden auch zur Sichtbarmachung von Zellen gebraucht, wie im Falle der Zytologien und Blutparasiten (c........,.............etc).


- Kulturen. Die Clinica Veterinaria Mediterranea züchtet gleichfalls Kulturen, hauptsächlich zum Wachstum von Pilzen. Deren Wachstum, neben der Observierung mittels Mikroskop, können die Diagnostik solcher Hautkrankheiten abschliessen und folglich ist der Behandlungserfolg fast sicher, falls keine Komplikationen auftreten. Wir machen auch Anzuchtkulturen an tierischen Proben und je nach Wachstum erstellen wir das dementsprechende Antibiogramm oder Antibiotikum nach Wahl gegenüber den, in der Glasschale gewachsenen, Bakterien. 


- Mikroskopische Untersuchung. Das Labor besitzt auch 2 Mikroskope, die mit je 4 Linsen ausgestattet sind und eine Vergrösserung von 10 bis 100 besitzen. Indem wir das eine oder das andere einsetzen, können wir die Anwesenheit von Parasiten (Kropologie-Analyse), Pilzen, Kristallen im Urin, Bakterien (Infektionen), Zellen (Zytologien), etc., beobachten.

              

- Schnelltests für Diagnostik von Krankheiten. Der Fortschritt der diagnostischen Mittel, die in der Veterinärmedizin angewendet werden, hat den Gebrauch dieser Tests, obwohl ohne 100 % an Empfindlichkeiten und Spezifiken zu erreichen, so weit gefördert. Sie sind sehr nützlich für die frühe Diagnostik gewisser schwerer Krankheiten sowie für Hunde und Katzen, und sind zweifellos eine grosse, weitere Hilfe für den klinischen Service.  In unserer Klinik ermöglichen wir Tests wegen Leishmaniosis, Erlikia????, Fadenwürmern, Anaplasma, Parvovirus, Katzenleukämie, Katzenimmunschwäche, etc.

 

- Urinanalyse. Quantifizieren der vorhandenen normalen Substanzen im Urin und Beweis von anderen anormalen. Vor allem bei Katzen über 7 Jahren ist es sehr wichtig, das Vorhandensein von Proteinen im Urin nachzuweisen, die ein erstes Anzeichen eines möglichen Nierenfehlers sein können, und wenn man dies nicht vorzeitig diagnostiziert, zu einem tragischen Ende führen kann. Die Dichte des Urins ist ein anderes messbares Parameter und dessen Abweichungen sind bezeichnend für Pathologien, manche davon gravierend. Die vorzeitige Aufdeckung von Hämatien???( Blut) im Urin, gibt uns Anzeichen weiterer möglichen Pathologien. Weisse Blutkörperchen, Glukose (eventuell vorzeitige Diabetesdiagnose) können auch im Urin bei gewissen pathologischen Störungen auftreten.
                                                                                                                   

All diese diagnostischen Tests offerieren unseren Tierärzten, auf mehr Mittel zählen zu können, um die Krankheitsdiagnose des Tieres zu erhalten, indem sie eine spezifische und folglich zutreffende Behandlung vorschreiben, mit mehr Chancen auf Erfolg und weniger schädlich für das Tier. Trotzdem gibt es einige Fälle, bei denen es notwendig ist, weiterzuforschen und andere,  weit spezifischere Tests vorzunehmen.

 

Dazu zählen wir auf Abkommen zur Zusammenarbeit mit
anderen Zentren und Kliniken, die auf bestimmte Materien spezialisiert sind, um Ihr Tier nicht den spezialisiertesten Service vorzuenthalten, im Falle das dies als notwendig betrachtet wird. Unsere Tierärzte beraten Sie in solchen Fällen, immer zum Wohl Ihres Tieres

Una Empresa del Grupo

Medivetnova S. L.
www.medivetnova.com

c/ Tetuán, 26, bajo, Edif. Brisa del Mar

18690, Almuñecar (Granada)

Teléfono: 958 634 003
Urgencias 24h: 667 650 293
cvetmediterranea@medivetnova.com

2015 © La Leonera Comunicación - Málaga

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page
  • Wix Google+ page